„Vertrauen und Hingabe – beides ein Weg, beides ein Ziel.
             Martin Schlögl, Gründer von Xumbalu


Herzlich willkommen bei Xumbalu! Hier spielt der Klang und die Musik!


Das Leben ist ein Spiel. Manchmal fröhlich. Manchmal traurig.
Manchmal lustig. Manchmal ernst.
Es spielt niemals gegen uns, sondern immer FÜR uns.
Und es ist und bleibt immer ein Spiel.
Lasst uns das Leben spielen!

Lasst uns lieben, was wir spielen!

Und lasst uns diese spielerische Freude verbreiten!🐬



Einblick in die Spielesammlung:



Lebensmusik

Was hältst Du von Deinem ganz persönlichen Song, nur für Dich komponiert: Deine Lebensmusik (weiterlesen)


„Die musikalische Weltreise“ (Live-Konzert)

Reif für den Urlaub? Lass Dich mitnehmen auf eine Reise…Verschiedene Instrumente, Sprachen, Kulturen, Stile und Geschichten begegnen Dir bei einem Konzert der besonderen Art… (weiterlesen)


Körpermusik

Was soll das denn sein? Hier gibt’s ein Video. Danach weißt Du mehr 🙂 Eins vorab: schlechte Laune hat hier keine Chance. 


Termine für Hörenswürdigkeiten:


Konzerte:

Freitag, 1. November 2019, 19:07 Uhr: Konzert „My Ways“ mit the-one-and-only Barbara Jakob und weiteren Überraschungs-Gastmusikern im Waaler Klanghafen. Weitere Informationen findest Du auf diesem Flyer.


Weitere klangliche Leckerbissen:

Mittwoch, 25. September 2019, 19.30 bis 21.00: Instrumentale Klangreise mit Jürgen Plachetka im Waaler Klanghafen.

Samstag, 5. Oktober 2019, Live Yoga-Begleitung der Yoga-Stunde von Kinga Toth (Yoga Grenzenlos) auf dem ONG-Yoga Festival in Konstanz. Alle weiteren Informationen findest Du genau hier.

Sonntag, 3. November 2019, 17 bis 19 Uhr, Bewegung und Klang – Sonnengruß mit Live Musik bei und mit Astrid Frede in Aichach. Alle weiteren Informationen findest Du genau hier.


Mantra-Abende:

Zeit, um abzutauchen, abzuschalten, den Lautstärkeregler des äußeren Lärms etwas herunterzudrehen und in sich zu gehen.
Begleitet von Live-Klängen von  Gitarre und/oder n’Goni und RAV singen wir gemeinsam Mantras.

Die nächsten Termine: kommen bald 🙂

Für alle Termine gilt:
18 bis 19.00 Uhr: Wir singen ein Mantra aus der uralten tibetischen Heilkunst.
19.15 bis 20.15 Uhr: Wir gestalten einen singenden Klang Teppich mit dem Urklang OM/A-UM.
1 Runde: 14 EUR;
2 Runden: 21 EUR
Ort: Klanghafen, Am Walkweiher 2c, 86875 Waal
Anmeldung unter martin@xumbalu.de oder 0177 9605522

Bitte bringe mit: ein Yoga-Kissen (oder Ähnliches), evtl. eine Decke
Noch etwas mehr rund um die Mantras erfährst Du hier.

Tibetische Mantra-Nächte im Herbst:

3 Stunden. 1 Mantra aus der Heilkunst der Tibetischen Klänge. Viel Tiefe, Weite und Raum. Ab 14 Personen, maximal 21 Personen.
Fußnote: „Person“ kommt von per-sonare = hindurchklingen, d.h. durch jede Person, die an diesen Abenden teilnimmt, klingt das Mantra, erblüht die einzigartige Klangfarbe eines jeden und formt sich zu einem sehr echten gemeinsamen Klangkörper.

Mi, 2. Oktober 2019, 18 bis 21 Uhr, 1 Mantra für 3 Stunden
Bitte bringe mit: 21 Euro,  ein Yoga-Kissen (oder Ähnliches), evtl. eine Decke, ein kulinarisches Geschenk für das gemeinsame Buffet zum Ausklang des Abends.
Sa, 23. November 2019, 18 bis 21 Uhr, 1 Mantra für 3 Stunden
Bitte bringe mit: 21 Euro,  ein Yoga-Kissen (oder Ähnliches), evtl. eine Decke, ein kulinarisches Geschenk für das gemeinsame Buffet zum Ausklang des Abends.

Ort: Klanghafen, Am Walkweiher 2c, 86875 Waal
Anmeldung unter martin@xumbalu.de oder 0177 9605522


n’Goni spielen:

Wer oder was ist die westafrikanische Jägerharfe n’Goni? Einige Antworten findest Du hier.
Im Rahmen des „Kompass der Freude e.V.“ sehen und hören wir uns das nächste Mal zum Zupfen…
…bald 🙂
Termine werden hier und auch auf unserer Vereins-Homepage unter diesem Link bekanntgegeben.


Xumbalu’s Vision von mehr Freude in dieser Welt:

Xumbalu möchte so viel Freude wie möglich in diese Welt schicken – durch Konzerte, durch menschliche Begegnungen in und um die Musik, durch Klangbäder, durch Kompositionen, durch gemeinsames Singen und vieles mehr.

Wenn Du möchtest, kannst Du Teil hiervon werden und zwar ganz unkompliziert über eine monatliche Spende an Xumbalu.

Hierfür wurde die Plattform Patreon aufgebaut. Patreon tut das, was früher Mäzene und Gönner taten: Künstler unterstützen. Du kannst das ab 1,37 EUR oder 1,54 USD pro Monat tun. Egal wie, das rote Xumbalu-Männchen macht einen Salto, wenn Du Deinen Teil für mehr Freude in dieser Welt gibst. Und es hat ein paar kreative und außergewöhnliche ‚Dankeschöns‘ für Dich parat… Hier geht’s lang…


Und falls Du die Unterstützung ganz direkt (ohne Umwege über Patreon) schicken möchtest, so ist das natürlich genau so möglich – kontaktiere mich hierzu einfach.

Hier findest Du noch einmal alles zusammengefasst auf einem Flyer.